Kategorie: Finanzierung (2)

Eine Ferienwohnung ist in einer beliebten Tourismusregion eine gute Sache, wenn man sich mit wenig Aufwand ein kleines Zusatzeinkommen verschaffen möchte. Doch der Ausbau eines Dach- oder Untergeschosses zu einer gemütlichen Ferienwohnung kostet ordentlich Geld. Wer hier schon beizeiten Rücklagen beispielsweise in einem durch den Arbeitgeber bedienten Bausparvertrag gebildet hat, ist besonders gut beraten. Ansonsten machen die Summen der notwendigen Investitionen in eine Ferienwohnung sowohl den Griff zur klassischen Baufinanzierung als auch zu den Konsumkrediten möglich.
Weiterlesen ›

Wer den Plan hegt, ein Haus zu kaufen, und das zeitnah tun möchte, der sollte sich jetzt nach einem Kredit umschauen. Die Zeit ist gerade günstig dafür, weil die Charts der Bauzinsen eine Talsohle aufweisen. Dafür sorgen im Moment gleich zwei Faktoren. Auf der einen Seite ziehen die Banken gut besicherte Kredite vor und als zweiter Aspekt kommt die im Spätherbst nachlassende Nachfrage für Baufinanzierungen hinzu. Weiterlesen ›