Kategorie: Hauskauf (3)

Möchte man sich heute ein Haus kaufen, dann ist es allein schon aus Kostengründen wichtig, auch einen Blick auf die vorhandene Technik zu werfen. Viele Eigenheime sind noch mit traditionellen Heizungen ausgestattet, die mit Erdöl oder Erdgas befeuert werden. Bei ihnen sind genau wie bei der Beheizung mit Nachtspeicheröfen in den nächsten Jahren erhebliche Kostensteigerungen zu erwarten. Eine schnelle Umrüstung auf moderne Heizungen wie die Pelletheizung ist demnach dringend angeraten, wenn man sich ein solches Haus kaufen will. Daraus entstehen Folgekosten, die man beim Hauskauf unbedingt schon mit planen sollte. Weiterlesen ›

Wer den Plan hegt, ein Haus zu kaufen, und das zeitnah tun möchte, der sollte sich jetzt nach einem Kredit umschauen. Die Zeit ist gerade günstig dafür, weil die Charts der Bauzinsen eine Talsohle aufweisen. Dafür sorgen im Moment gleich zwei Faktoren. Auf der einen Seite ziehen die Banken gut besicherte Kredite vor und als zweiter Aspekt kommt die im Spätherbst nachlassende Nachfrage für Baufinanzierungen hinzu. Weiterlesen ›

Wohneigentum erfreut sich vor allem im Hinblick auf die private Altersvorsorge steigender Beliebtheit. Sie wird auch dadurch angefacht, dass man sich von Vater Staat bei der Finanzierung unter die Arme greifen lassen kann. Sowohl die über Steuern geförderte Rürup-Rente als auch die direkt bezuschusste Riester-Rente können teilweise zum Haus Kaufen oder zum Wohnung Kaufen verwendet werden, ohne dass man dabei die staatlichen Förderungen einbüßt. Weiterlesen ›