Kategorie: Urlaub (2)

Eine Ferienwohnung ist in einer beliebten Tourismusregion eine gute Sache, wenn man sich mit wenig Aufwand ein kleines Zusatzeinkommen verschaffen möchte. Doch der Ausbau eines Dach- oder Untergeschosses zu einer gemütlichen Ferienwohnung kostet ordentlich Geld. Wer hier schon beizeiten Rücklagen beispielsweise in einem durch den Arbeitgeber bedienten Bausparvertrag gebildet hat, ist besonders gut beraten. Ansonsten machen die Summen der notwendigen Investitionen in eine Ferienwohnung sowohl den Griff zur klassischen Baufinanzierung als auch zu den Konsumkrediten möglich.
Weiterlesen ›

Wer eine Ferienwohnung als kleines Nebeneinkommen oder als private Altersvorsorge haben möchte, der sollte im Interesse seiner künftigen Rendite auf einige Dinge achten. Da wäre als erster Punkt die Lage. Senioren bevorzugen die Ferienwohnung in einer ruhigen Lage, von der aus sie aber trotzdem die Möglichkeit haben, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Weiterlesen ›